Horizontale und vertikale Löcher im Erdreich für Leitungen aller Art sind unsere Spezialität. Damit helfen wir Ihnen, die Kosten im Griff zu halten. Denn dank Unterstossungen und Rammungen können zum Beispiel Belagsarbeiten, die im Falle von Grabungen entstehen, umgangen werden: Wir lassen die Strasse Strasse sein und bahnen uns den Weg unter dem Belag hindurch. Ohne den Teer aufzureissen. Auch andere Hindernisse lassen sich auf diese Weise kostengünstig unterqueren.

Diese Technik lässt sich vielfältig einsetzen. Und sie ist im Vergleich zu anderen Alternativen äusserst kostengünstig. Gegenüber herkömmlichen Grabarbeiten mit der anschliessenden Instandsetzung lassen sich die Kosten bis zu 50 Prozent senken!

Wir verwenden für Unterstossungen und Rammungen zwei verschiedene Techniken. Für Löcher, respektive Kanäle von bis zu 120 Millimeter Durchmesser lässt sich eine Erdrakete einsetzen. Grössere Durchmesser von bis zu einem Meter erzielen wir mit der traditionellen Rammtechnik. Unser hochwertiges Material sowie unser Fachwissen garantieren Zufriedenheit. Überzeugen Sie sich selbst!